unsere Gruppen

Vom Lieben zum Schützen – Nur wen man liebt, will man sich erhalten

AGNUS-Jugend_WaldgeistAus dieser Haltung heraus bietet die AGNUS-Jugend seit Frühjahr 2012 mehrere Naturgruppen für Kinder verschiedenen Alters, derzeit hauptsächlich Kindergarten- und Schulkinder, auf unseren Grundstücken im Bruch, die einen interessanten Lernort bieten oder Ausgangspunkt für die Erlebnisse in der Natur sind. Spielerisch und mit allen Sinnen erhalten die Kinder erste Einblicke in die hier heimische Tier- und Pflanzenwelt, gehen selbsttätig auf Entdeckungsreisen durch die Natur, lernen sie im Jahreskreislauf kennen. Sie singen, bauen und basteln mit Naturmaterialien. Ganz nebenbei bewegen wir uns bei fast jedem Wetter an der frischen Luft. Die Kinder erleben die Natur vor Ort, werden auf scheinbar unscheinbare Dinge aufmerksam und nehmen Zusammenhänge wahr. Indem sie die Natur spielerisch erfahren, lernen sie, sie zu bewahren und ihr gegenüber ein Verantwortungsgefühl zu entwickeln.

Die Naturgruppen sind eine gute Möglichkeit, Kinder für die Natur zu begeistern und zu interessieren. Mit Spielen in der Natur und Materialien aus der Natur wollen wir der heute oft anzutreffenden Naturentfremdung und Konsumorientierung entgegenwirken. Wir bieten keine starren Altersgruppen an, aus denen die Kinder herauswachsen, sondern Gruppen, die sich mit unseren Kindern weiterentwickeln. Nach und nach werden sich die Themen wandeln: neben der Natur auf unseren Grundstücken werden wir auch andere Biotope erkunden und immer mehr Natur- und Umweltschutzthemen angehen.

Unsere derzeitigen Gruppen sind:

Die Kindergartenkinder „Die Spatzen“

Die Schulkinder „Die Buntspechte“

Die Jugend „Die Falken“