Recycling

korken_klViel zu wertvoll für die Tonne: alte Flaschenkorken!

Die AGNUS-Jugend sammelt alte Flaschenkorken, denn die kleinen Naturprodukte lassen sich hervorragend recyceln und zur Herstellung neuer Produkte nutzen. AGNUS-Jugend Korksammelwettbewerb 2017Dieser verantwortungsvolle Umgang mit Rohstoffen schont die natürlichen Korkeichenbestände im Mittelmeerraum, die unter anderem aufgrund der großen Artenvielfalt von Flora und Fauna einen hohen ökologischen Wert besitzen.

Die Korken sind stark isolierend sowie undurchlässig für Wasser und Gas. Daher eignen sie sich für die Herstellung von ökologisch wertvollem Dämmstoffgranulat oder Lehmbausteinen. Um die Wiederverwertung kümmert sich die Diakonie Kork, deren soziales und ökologisches Projekt „Korken für Kork“ die AGNUS-Jugend mit der Sammlung unterstützt. Dabei geht es vor allem um Wertstofferhaltung und Müllvermeidung, aber auch um Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.

Die AGNUS-Jugend hat an verschiedenen Standorten in Weingarten Sammelboxen aufgestellt und kümmert sich um die gesamte Logistik, d.h. die Leerung der Behälter und die Lieferung des Sammelguts an die Diakonie Kork. Die Standorte sind das Bürgerbüro im Rathaus, der Wertstoffhof, die Kindergärten Waldbrücke (Forlenweg 2), Höhefeldstrolche (Höhefeldstraße 18), Die wilden Tönchen (Am alten Friedhof 1), St. Franziskus (Kanalstraße 65) und St. Michael (Wiesenstraße 43).
www.diakonie-kork.de

AGNUS-Jugend Sieger im Wettbewerb „Korken für Kork“, Pressemitteilung der Gemeinde Weingarten vom 05.12.2017

discs_klViel zu wertvoll für die Tonne: alte CDs und DVDs!

Die AGNUS-Jugend sammelt alte CDs und DVDs, denn die silbernen Scheiben lassen sich hervorragend recyceln und damit zur Herstellung neuer Produkte nutzen! Die Discs bestehen weitgehend aus dem Trägermaterial Polycarbonat sowie einer dünnen Metallschicht (meistens Aluminium) mit Schutzlack und Druckfarben. Im Recyclingprozess lassen sich die Komponenten trennen und das Polycarbonat mit hoher Reinheit wiedergewinnen. Es dient dann als Ausgangsstoff für vielfältige Produkte beispielsweise in der Medizintechnik oder der Automobilindustrie – oder auch für neue Discs!

Die AGNUS-Jugend hat an verschiedenen Standorten in Weingarten Sammelboxen aufgestellt. Bitte die Discs ohne Hülle abgeben. Der Verein kümmert sich um die gesamte Logistik, d.h. die Leerung der Behälter und die Lieferung des Sammelguts an ein spezialisiertes Recycling-Unternehmen. Die Standorte sind am Wertstoffhof und im Kindergarten Waldbrücke (Forlenweg 2).

 

weihnachtsbaeume_kl

Recycling-Weihnachtsschmuck

Unser Thema auf dem Weingartener Weihnachtsmarkt 2013 / 2014

Download Bastelanleitung Recycling-Sterne und weiteres

Download Bastelanleitung hängender Recycling-Schmuck

 

Papier-Recycling

das Rotznasentheater Papier Papa und Tralala, ein märchenhaftes Kindermusical ab 5 Jahren zum Thema Recyclingpapier

Als Upcycling im Rahmen der Kinder-Winterwerkstatt 2017

und als Theaterstück „Papier Papa und Tralala„,
ein märchenhaftes Kindermusical ab 5 Jahren
zum Thema „Recyclingpapier“,
vom Rotznasentheater

Pressmeitteilungen vom 23.05.2017
Pädagogisch wertvoll – Das Rotznasentheater zeigt in Weingarten ein Stück mit Tiefgang
und Papier, Papa und Tralala – Papierrecycling als Theaterstück des Rotznasentheaters (als pdf)

 

 

Plastik-Recycling

Im Rahmen des Ferienspaß-Programms zeigten wir am Donnerstag, 01. August nachmittags das Theaterstück Die fixe Idee der Nixifee vom Rotznasentheater.

In den verborgenen Tiefen des Meeres, zwischen Korallen, Muscheln und weichem Sand, lebt der Meerkönig zusammen mit seiner Tochter Nixifee im Meeresschloss. Doch alles hat sich inzwischen verändert: Wo früher schöner Sand zu sehen war, liegt eine dicke Schicht aus Plastikmüll. Zwischen den Korallen hängen die Plastiktüten, sogar in Nixefees Haaren verfängt sich der ganze Unrat. Wie soll sie da jemals ihren Prinzen finden? Denn nichts mehr als das wünscht sich die Prinzessin. Da Meerjungfrauen nunmal sehr aufgeweckte und mutige Wesen sind, begibt sich Nixifee gemeinsam mit einer Schildkröte auf eine weite Reise: Aus den Tiefen ihrer geliebten Heimat, des Meeres, entlang des Flusses bis in einen Teich führt sie Ihr Weg. Dort angekommen, treffen sie auf einen Frosch, der keine Fröschin findet, da sein Teich zu vermüllt ist. Und nicht nur im Teich – überall begegnen die beiden Reisenden fremdartigen und wundersamen Tieren, die in all dem Plastikmüll nicht mehr leben können. Wer ist schuld daran? Was kann man dagegen tun? Doch als niemand einen Rat gegen soviel Unrat hat, kommt Nixifee auf eine fixe Idee . . .
Können all` diese Wesen wieder glücklich unter Wasser leben? Was verbirgt sich wirklich hinter dem harten Panzer der Schildkröte? Eine Reise durch die Meereswelt, die es zu retten gilt. Ein Spiel zwischen Schein und Sein, mit viel Musik dabei, und mittendrin die Liebe… all das begegnet uns in “Die fixe Iddee der Nixifee…”